Wie hoch ist das akademische Niveau an einer High School in Irland?

Das akademische Niveau an einer High School in Irland lässt sich als hoch bezeichnen. Ein wichtiger Schwerpunkt in der schulischen und der akademischen Ausbildung stellt die Förderung der individuellen und damit der persönlichen Interessen und Neigungen dar. Talente werden gefördert, sodass sich jeder nach seinen Vorlieben entwickeln kann. Dazu kommt bei den Schulen in Irland, dass diese sehr gut und vor allem modern ausgestattet sind. Das Besondere an den Schulen in Irland ist außerdem, dass es sich bei diesen um reine Mädchen- und Jungenschulen handelt. Der Unterricht findet also getrennt statt. Dazu kommt, dass an den Schulen meist eine Schuluniform vorgesehen ist, die Mädchen und Jungen tragen somit während des Unterrichts die gleiche Uniform. Wer als Austauschschüler nach Irland kommt, besucht eine Secondary School oder ein College. Diese beiden Schulformen sind mit unserem deutschen System am Gymnasium zu vergleichen.

Pflichtfächer

In den Schulen in Irland gibt es ebenfalls Pflichtfächer: Mathematik und Englisch stehen mit einer Mindestzahl an Wochenstunden praktisch jeden Tag auf dem Programm. Die Schulzeiten sind wie in Deutschland ebenfalls Montag bis Freitag, die Zeiten meist von 9 Uhr bis 16 Uhr. Nur am Mittwoch ist die Schule etwas eher aus und die Schüler und Schülerinnen dürfen bereits ab 13 Uhr den Heimweg antreten.

Wahlfächer

Begibst du dich als Austauschschüler nach Irland, bieten sich dir viele tolle Gelegenheiten, was die Fächerwahl angeht. Gemeinsam mit einem Beratungslehrer, der dir in der Schule zur Seite gestellt wird, entscheidest du dich für verschiedene Fächer in einer Gesamtzahl zwischen sechs und acht Fächern. Wichtig ist, dass die Pflichtfächer Mathematik und Englisch extra gezählt werden. Je nach Schule und Angebot gibt es die Möglichkeit, Naturwissenschaften und Geschichte, Kunst und Musik, Italienisch, Spanisch und Französisch oder BWL und Buchhaltung zu belegen. Neben den verschiedenen Fächern sind in Irland ebenfalls zahlreiche außerschulische Angebote zu finden. Ganz hoch im Kurs stehen Debattieren und Chorgesang, Theater und Sport oder auch das Gestalten der Schülerzeitung.

Was sonst noch interessant ist

Damit ist es jedem Schüler möglich, die den eigenen Neigungen und Interessen entsprechenden Fächer und Kurse zu wählen. Wer auf Nummer Sicher gehen will und dann in der High School in Irland wirklich die passenden Schulfächer belegen möchte, kann sich bereits in der Heimat, beispielsweise durch eine deutsche Austauschorganisation oder einen Mentor beraten lassen.


Diese Austauschorganisationen freuen sich auf dich!

Kataloge anfordern

Du möchtest etwas Handfestes? Bestell dir die Kataloge und Broschüren der Austauschorganisationen zu dir nach Hause – per Post oder per Mail!

Highschooljahr Irland Scroll to Top