Schüleraustausch Irland mit Finanzierung über Stipendien

Weil Schüleraustauschprogramme alles andere als billig sind, gibt es durchaus umfangreiche Fördermöglichkeiten. Vom Auslands-BAföG abgesehen, bieten die unten aufgeführten Austauschorganisationen Stipendien für Irland an. Bei den Förderungen kann es sich sowohl um Teil- als auch um Vollstipendien handeln. Da sich sowohl die Vergabekriterien als auch die Voraussetzungen und Fristen für die Bewerber von Organisation zu Organisation unterscheiden, lohnt sich eine genaue Recherche.

iE - international Experience

iE – international Experience

Wir von International Experience machen deinen Traum wahr und bringen dich für deinen Auslandsaufenthalt auf die grüne Insel. Und damit du optimal vorbereitet bist, bieten wir dir bereits in Deutschland Seminare an, wo du alles Wichtige für dein Auslandsaufenthalt in Irland erfährst. So startest du perfekt informiert in dein Abenteuer und erlebst keinen kulturellen Schock ...
Weiterlesen …

Voraussetzung für die nachfolgende Listung ist die Präsenz in den ausführlichen Preis-Leistungs-Tabellen des Handbuch Fernweh, dem Standardwerk zum Schüleraustausch. Bei den in den Profilen angegebenen Preisen handelt es sich um “erwartbare Endpreise”, die Flug und Versicherung beinhalten.

Zusätzlich zur Recherche im Internet und der Lektüre des oben genannten Ratgebers empfehlen wir den Besuch der JugendBildungsmesse JuBi, um die Austauschorganisationen und Agenturen persönlich kennenzulernen. Denn jenseits eines selbstverständlich notwendigen, objektiven Preis-Leistungs-Vergleichs sollte auch das Bauchgefühl bei der Suche nach dem individuell am besten geeigneten Programm eine entscheidende Rolle spielen.

Highschooljahr Irland Scroll to Top